Denke an die Umwelt und spare bis zu 70% CO2 . Kaufe ein gebrauchtes Laptop.

Umwelt und IT – kein Gegensatz

Wiederverwenden und die Umwelt schonen!

Umwelt und IT, das ist kein Gegensatz sondern eine individuelle Überlegung. Schon der Server-Betrieb aller fünf großen Internetprovider verursacht etwa die gleiche Menge CO2 wie der komplette Flugverkehr auf der Welt. Doch nicht nur im Business, auch der Strombedarf in privaten Haushalten für Computer, Laptops, Handys und Tablets ist enorm. Das Schlagwort „Green IT“ hat dabei große Bekanntheit erlangt. Warum ist das so und wie setzt du die umweltfreundliche Nutzung von Computern um?

Was bedeutet “Green IT” für die Umwelt?

Green IT ist die Bedeutung für die Nutzung unweltfreundlicher Computer sowie Provider, Hoster uvm. Dabei liegt der Fokus auf geringem Strombedarf, umweltschonend gewonnene Materialien und Rohstoffe, und ein optimiertes Selfmanagement.

Dies wird unter anderem dadurch erreicht, dass die Menge an Schadstoffen für Mensch und Umwelt soweit wie möglich miniert wird, sowohl bei der Herstellung als auch bei der Entsorgung. Leider werden, gerade im Consumerbereich, Geräte nicht auf Langlebigkeit konstruiert, sondern auf Garantielaufzeit. Das dies lediglich dem Zwecke der Profitmaximierung dient, ist klar.

Bei Business Hardware sieht die Sache schon anders aus. Hier wird auf maximale Lebensdauer in Verbindung mit einem 24/7 Betrieb gesetzt. Bei der Entwicklung und Fertigung der Komponenten werden bessere Materialien verwendet, die weniger Ausschuss in der Produktion bedeuten. Es wird also schon bei der Entwicklung darauf geachtet, wie der Umweltaspekt einbezogen werden kann.

Man muss jedoch klar sagen, dass nicht nur die Hersteller in der Pflicht sind. Der alltägliche Umgang mit Elektrogeräten muss von jedem einzelnen öfters neu bewertet werden. Hier ist jeder gefordert, dem unsere Umwelt am Herzen liegt. Doch was kannst du als Nutzer tun?

Muss es etwas Neues sein?

Umwelt und Freundlichkeit sind zwei Begriffe die sich schon sehr lange ein Wort miteinander teilen. Denn bist du umweltfreundlich, ist die Umwelt freundlich zu dir. Denke daran, dass die Herstellung von Elektronik sehr viele Ressourcen verbaucht und CO2 freisetzt. Überdenke also einen Neukauf und entscheide dich besser für ein refurbished Laptop oder Notebook. Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Langlebigkeit der Komponenten
  • Ressourcen für die Herstellung eines Neugerätes eingespart (bis zu 80%)
  • CO2 Freisetzung eingespart (bis zu 70%)
  • professionelle Aufbereitung von Business Hardware

Dazu kommt, dass die Lebensdauer verlängert werden kann, wenn das Gerät upgradefähig ist, z.B. mit wechselbarem Akku, aufrüstbarem Speicher, ein kratzfestes Gehäuse oder eine lange Versorgung mit Software-Updates. Dies ist bei Consumergeräten aus den einschlägigen Elektronikfachmärkten in den meisten Fällen nicht gegeben.

Fazit

Die Entscheidung für ein aufbereitetes Gerät ist eine Entscheidung für unsere Umwelt. ReNEW will Dich dabei unterstützen, denn durch die Wiederverwendung muss kein neuer Computer produziert werden. Große Mengen von Ressourcen werden gespart und weniger umweltbelastende Schadstoffe werden produziert.

Bis zu 70% weniger CO² Ausstoß

 

Bis zu 80% weniger verbrauchte Ressourcen